Über uns

Willkommen bei HybridSupply!
Hier finden Sie alle Informationen zum Unternehmen und wofür wir stehen.

Firmengeschichte

Alles begann 2006.

Die Firma HybridSupply Ltd. wurde im Oktober 2006 in Beckum (Westfalen) von drei Gesellschaftern gegründet. Der Geschäftsführer Oskar Kowalski war erst 21 Jahre jung und befand sich im ersten Jahr seiner Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann.

Das erste Lager befand sich im Keller des Elternhauses auf 35 m2 Lagerfläche und in der anliegenden Garage.

Ende 2006 umfasste das Sortiment bereits 339 Produkte, von denen etwa die Hälfte im Lager vorrätig war.

Be- und Entladungen von Lieferverkehr erfolgten vollständig von Hand. Besonders kurios war die Entladung von 40-t-Lkws in einer Wohnsiedlung. Die Ware wurde täglich bis in die Nacht hinein kommissioniert und in der Garage zur Abholung bereitgestellt. GLS hatte einen eigenen Garagenschlüssel und konnte die Ware am Folgetag abholen, während die Gründer ihrer „eigentlichen” Arbeit nachgingen.

Telefonische Kundenanfragen wurden an einen Bürotelefonservice (eBüro) weitergeleitet und in der Mittagspause beantwortet. Alle später eingehenden Anrufe wurden direkt nach der „eigentlichen” Arbeit beantwortet.

Das überschaubare Lagersystem bestand vorwiegend aus großen Umkartons und geliehenen gelben Postkisten der Deutschen Post. An dieser Stelle sei der Deutschen Post AG für ihre Unterstützung gedankt, die zur positiven Entwicklung der HybridSupply beigetragen hat.

2007

Mitte 2007 wurden die ersten Erträge in ein kleines Lagersystem mit Sichtlagerkästen investiert, sodass die Postkisten unbeschädigt an die Post zurückgegeben werden konnten. Das Sortiment konnte bis Ende des Jahres auf 383 Produkte erweitert werden.

Hamm (Westfalen)

2008

Im April bezog die HybridSupply ihre ersten eigenen Geschäftsräume in Hamm (Westfalen) auf einer Gesamtfläche von 300 m2: 150 m2 Büros und 150 m2 Lagerfläche.

Ein neues Warenwirtschaftssystem sorgte für eine weitestgehend vollautomatische Auftragsabwicklung mit Schnittstelle zum Online-Shop. Dank dieses Fortschritts konnten von einem kleinen Team sehr viele Aufträge bewältigt werden, ohne dadurch die Kosten übermäßig zu steigern.

Die neue Lagerfläche von 150 m2 wurde Mitte 2008 durch ein kleines Hochregallagersystem optimal ausgebaut. Dadurch konnte die Produktpalette zum Jahresende auf 566 Artikel erweitert werden. Sie umfasste somit fast 48 % mehr Produkte als Ende 2007.

Sechs Mitarbeiter waren Ende 2008 bei HybridSupply angestellt.

2009

In diesem Jahr wurde das Sortiment trotz des starken Markteinbruchs infolge der weltweiten Finanzkrise weiter auf 909 Produkte ausgebaut. Dabei konnte auch den widrigen Bedingungen durch die deutsche „Abwrackprämie” getrotzt werden: Durch sie wurden ältere, potenziell für die Autogasumrüstung interessante Fahrzeuge vom Markt genommen.

Im Juni 2009 führte die HybridSupply nach mehr als einjähriger Entwicklungsarbeit unter dem Produktnamen V-LUBE VALVE SAVER das erste Premium-Ventilschutzadditiv mit TÜV-geprüfter Qualitätskontrolle ein. Bereits bei Markteinführung sorgte V-LUBE für reges Interesse bei der bestehenden Kundschaft.

Die rasante Nachfrage machte es möglich: Zu Jahresende konnte HybridSupply bereits zehn Mitarbeiter beschäftigen.

2010

2011

Im Juli wurde das Projekt V-LUBE in die V-LUBE GmbH ausgegliedert, um die internationale Entwicklung weiter forcieren zu können und der großen Nachfrage gerecht zu werden.

Das schnell voranschreitende Wachstum bei Umsatz und Produkten erforderte eine erneute Vergrößerung der Lagerkapazitäten. Durch den Umzug und die damit verbundenen Renovierungsarbeiten (Dezember 2010 bis März 2011) konnte die Gesamtkapazität auf ca. 570 m2 vergrößert werden; davon ca. 200 m2 Bürofläche und 370 m2 Lagerfläche.

Der Umfang des Sortiments konnte zu Jahresende 2010 erneut deutlich gesteigert werden – um rund 43 % auf 1303 Artikel.

Hamm Gewerbepark
Gasshow Trade Fair

In diesem Jahr forcierte die HybridSupply vor allem den Ausbau der internationalen Vertriebsstrukturen. Neben dem EU-Ausland waren vor allem China und Thailand ein Faktor für das ausgeprägte Wachstum.

Im März stellte HybridSupply gemeinsam mit der V-LUBE GmbH auf der Gasshow aus, Europas größter Fachmesse für Autogas und Erdgas in Warschau.

Das Produktsortiment wuchs 2011 auf 1928 Produkte − eine erneute Steigerung zum Vorjahr um sage und schreibe fast 48%.

2012

2013

Auch 2012 setze die HybridSupply ihr erstaunliches Wachstum national wie international erfolgreich fort. Mehr als 30 % des Gesamtumsatzes entfielen bereits auf den Export.

HybridSupply unterhielt 2012 Geschäftsbeziehungen in 49 Länder weltweit.

Im März stellte HybridSupply gemeinsam mit der V-LUBE GmbH erneut auf der Gasshow in Warschau aus, um die internationale Präsenz weiter zu stärken.

Das inzwischen 2937 Artikel umfassende Produktsortiment und der wachsende Exportbereich ließen die aktuellen Lagerkapazitäten an ihre Grenzen stoßen. Immerhin war das Sortiment binnen eines Jahres um mehr als 52 % gewachsen.

Im Oktober entschied die Geschäftsleitung daher, den Standort in Hamm aufzugeben und in die Nähe eines Hochseehafens zu verlagern, um der stetig steigenden Nachfrage weiter gerecht werden zu können.

Im Dezember 2012 erfolgte der Relaunch des HybridSupply-Onlineshops als multilinguale Version mit verbesserter Bedienoberfläche.

Die Anzahl der Mitarbeiter stieg auf zwölf.

Zeitgleich mit dem Messeauftritt in Warschau auf der Gasshow erfolgte im März der Umzug von Hamm nach Lübeck. Die HybridSupply Ltd. erweiterte ihre Geschäftsräume auf etwa 1000 m2 und ein modernes Hochregallagersystem.

Das Sortiment konnte gemäß den Bedürfnissen der nationalen sowie internationalen Kunden weiter ausgebaut werden – nun bereits auf über 3400 Produkte.

2014

2015

Mit Gründung der bulgarischen Tochtergesellschaft HybridSupply Bulgaria EOOD im Dezember 2014 dehnte HybridSupply ihre Geschäftstätigkeit auf Ost-Europa, den Balkan und Lateinamerika aus.

Um den ständig wachsenden Kundenwünschen gerecht zu werden, erweiterte HybridSupply ihren Service und die Produktpalette auch in diesem Jahr konstant. Das Sortiment enthielt mittlerweile rund 4300 Artikel.

HybridSupply und HybridSupply Bulgaria EOOD stellten gemeinsamen mit dem argentinischen Hersteller TA Gas Technology (Fuel Systems Solution) auf der Gasshow aus und präsentierten als exklusiver Distributor das TA SIGAS-Autogas- und Erdgasumrüstsystem für den europäischen Markt.

Gasshow 2015
Gasshow 2015
Gasshow 2015

2016

Die Rechtsform der HybridSupply Limited wurde in HybridSupply GmbH umgewandelt. Die HybridSupply GmbH ist die Muttergesellschaft der unabhängigen Töchter HybridSupply Bulgaria EOOD und V-LUBE GmbH.

Das aktuelle Sortiment umfasst etwa 6000 Produkte. 17 Mitarbeiter im In- und Ausland beschäftigt HybridSupply.

HybridSupply Bulgaria Team

Mittlerweile betreut HybridSupply ihre Kunden durch Muttersprachler u. a. auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Chinesisch, Französisch, Bulgarisch, Polnisch, Russisch, Rumänisch, Ukrainisch und Holländisch.